Kinderlosigkeit

Ungewollte Kinderlosigkeit ist kein seltenes Phänomen. Tausende von Paaren müssen jedes Jahr realisieren, dass ihr Wunsch nach einem eigenen Kind in unerreichbare Ferne gerückt ist. Etwa jede siebte Partnerschaft ist von ungewollter Kinderlosigkeit betroffen, was vor allem auf Fruchtbarkeitsstörungen eines oder beider Partner zurückzuführen ist. Ungefähr 15% aller Paare sind jedoch nur vorübergehend von ungewollter Kinderlosigkeit betroffen. Früher oder später werden sie ein Kind bekommen. Oftmals führen medizinische Ursachen zu Kinderlosigkeit, wie z. Bsp. Unfruchtbarkeit eines Partners, hormonelle Störungen, Unverträglichkeit von Erbanlagen bzw. organische Erkrankungen u.v.m.. Auch ein zu später Kinderwunsch kann eine Ursache für Kinderlosigkeit sein, da mit Fortschreiten der biologischen Uhr die Zeugung eines Kindes erschwert wird. Nicht selten erleben Paare die ungewollte Kinderlosigkeit auch als starke psychische Belastung. Gerade in dieser Situation suchen viele Betroffene nach Beratungsangeboten, Informationen zu Kinderlosigkeit und Kontakt zu anderen Paaren, die von ungewollter Kinderlosigkeit betroffen sind. Während die einen ihr weiteres Leben ohne Kind planen, sind andere auf der Suche nach medizinischer Hilfe, um doch noch ein eigenes Kind zu bekommen. Für einige Paare, die von ungewollter Kinderlosigkeit betroffen sind, kann auch die Adoption eines Kindes eine Alternative darstellen. 



Lieferung

Rabat

Artikel
Abonnieren Sie unseren Newsletter
Anmelden         Abmelden